09.02.19 & 25.05.19

Schauspielkurs mit Manuel Luckhardt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich selbst besser kennenlernen wollen, die eigenen Grenzen erkunden wollen, aus der Komfortzone hinauszutreten gedenken und einen Einblick in die Arbeit eines Schauspielers bekommen möchten.

Anhand von verschiedenen Stimmübungen, sowie unterschiedlicher Schauspieltechniken wird ein Einblick in diesen vielfältigen Beruf gewährt, der es einem zugleich ermöglicht über sich zu reflektieren, neue Erfahrungen zu sammeln und möglicherweise neue Talente ans Tageslicht zu befördern, sowie Dinge für den Alltag zu Erlernen.

Teilnehmeranzahl: 4-12 (je Termin)

Kosten: 30€ (ab 7 Teilnehmern, sonst 35€)

Dauer: 3h (17-20 Uhr)

Termine: 09.02.19; 25.05.19

Dozent: Manuel Luckhardt (staatlich anerkannter Schauspieler für Film und Fernsehen; Autor)

Anmeldung:manuelluckhardt91@gmail.com


20. 2. 19 ,19 Uhr

Vortrag

Der Einfluss von Familiengeheimnissen auf die Seele und das System Familie

Vortragender:
Björn Rech, Wetzlar-Nauborn
Diplom Ingenieur, Gestalttherapeut, NLP Coach
Heilpraktiker für Psychotherapie

„Ich hasse Familienfeste.“ Dieser Satz wird selten offen ausgesprochen, aber viel öfter gedacht. Der schöne Schein, mit dem Familienfeste wie z. B. Hochzeiten und Geburtstage gefeiert werden, verdeckt allzu oft tiefe Abgründe. Ursachen können ungelöste Konflikte oder auch Geheimnisse sein, die zwischen Paaren, Eltern und Kindern oder auch erwachsenen Geschwistern bestehen: Ob Adoption, Abtreibung oder Alkoholismus, ob sexueller Missbrauch oder Ehebruch – als Tabu prägt Unausgesprochenes die Beziehungen zwischen Ehepartnern, Vätern und Müttern und ihren Nachkommen.

Der Vortrag geht der Frage nach, welchen Einfluss Geheimnisse auf das System Familie haben und welche Funktion Familienfeste dabei spielen.


09.02.19 & 25.05.19

Schauspielkurs mit Manuel Luckhardt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich selbst besser kennenlernen wollen, die eigenen Grenzen erkunden wollen, aus der Komfortzone hinauszutreten gedenken und einen Einblick in die Arbeit eines Schauspielers bekommen möchten.

Anhand von verschiedenen Stimmübungen, sowie unterschiedlicher Schauspieltechniken wird ein Einblick in diesen vielfältigen Beruf gewährt, der es einem zugleich ermöglicht über sich zu reflektieren, neue Erfahrungen zu sammeln und möglicherweise neue Talente ans Tageslicht zu befördern, sowie Dinge für den Alltag zu Erlernen.

Teilnehmeranzahl: 4-12 (je Termin)

Kosten: 30€ (ab 7 Teilnehmern, sonst 35€)

Dauer: 3h (17-20 Uhr)

Termine: 09.02.19; 25.05.19

Dozent: Manuel Luckhardt (staatlich anerkannter Schauspieler für Film und Fernsehen; Autor)


13. 3. 19, 19 Uhr

Vortrag

Das Gold im Schatten – Impulse für die seelische Ganzwerdung

Vortragender:
Björn Rech, Wetzlar-Nauborn
Diplom Ingenieur, Gestalttherapeut, NLP Coach
Heilpraktiker für Psychotherapie

Meist entdecken wir eigene Charakterzüge zuerst an anderen Menschen, bevor wir erkennen, dass sie auch unsere sind. Das Wissen um sogenannte Projektionen gehört zwar mittlerweile zum psychologischen Grundwissen, doch wird es oft nur mit negativen Eigenschaften in Verbindung gebracht. Es sind aber in gleichem Maße die positiven Eigenschaften wie Kreativität, Mut, Eigensinn, Fantasie, die wir aus dem Schatten der eigenen Persönlichkeit ans Licht bringen und in Besitz nehmen können. Erst wenn es uns gelingt, das Gold im Schatten zu integrieren, gelingt eine seelische Ganzwerdung.

Der Vortrag geht basierend auf der gleichnamigen Veröffentlichung von Robert A. Johnson der Frage nach, welche Möglichkeiten uns für unsere seelische Ganzwerdung zur Verfügung stehen.


„Sanft Heilen“
Homöopathie Seminar für Laien
Neuer Termin auf Anfrage

Unter diesem Thema bietet die Ärztin und Homöopathin Lieselotte Doppl  Seminare für Laien in der KulturStation Wetzlar an.

Sie erfahren an einem Wochenende, wie Sie homöopathische Mittel bei Alltagserkrankungen einsetzen können. Ob der verstauchte Knöchel oder Bauchweh, ob Husten oder ein Wespenstich – hier helfen oft die sanften Kräfte der Homöopathie. Doch auch die Frage, wann der Arztbesuch notwendig ist, wird geklärt.

Dieses Seminar bietet unter anderem:

– Eine genaue Einführung in die homöopathische Denkweise
– Besprechung zahlreicher homöopathischer Arzneimittel mit lebendigen und humorvollen Anwendungsbeispielen
– Die Erarbeitung der Kompetenz zur schnellen Umsetzung des Gelernten im Alltag
– Die Botschaft der Körpersymptome  verstehen zu lernen.

Frau Doppl vermittelt ihr Wissen lebendig und interessant mit der Lernmethode des Schweizer Lernphilosophen Gregor Staub.

http://www.lieselotte-doppl.de/

Nähere Informationen:http://www.lieselotte-doppl.de/
Eventplanung: Heike Hermenau    Tel.: 0163/ 4283105.