Impulsvortrag mit Übungen
Montag 1.4.19, 18:30-19:30 Uhr
Eintritt kostenlos!

Kursangebot

drei Abende vom 8. bis 29.4.19,
jeweils montags, 18:30 bis 20 Uhr
Abendticket: 15,- €

Natürlich aufrechte Haltung

Mit Hilfe der Alexander-Technik können Sie lernen, bisher unbewusste Muskelspannungen zu entdecken, loszulassen und sich körperlich und geistig in Balance zu bringen.

In diesem Kurs nehmen wir uns Zeit, an einfachen Grundpositionen zu arbeiten – wie Sitzen, Stehen und Liegen und dadurch geführte Alltagsbewegungen zu optimieren – wie Laufen, etwas Greifen, oder am Computer arbeiten.

Mit Hilfe der einfachen Mittel der Alexander-Technik – „Innehalten“, „Nicht-Tun“ und „Richtung Geben“ können wir uns dafür sensibilisieren, wie wir uns und unseren Körper organisieren und unser Verständnis von Bewegung und Ruhe verändern.

Grundidee ist, Bewegungen leichter vom Kopf her zu führen und den Boden als Unterstützung für Aufrichtung schätzen zu lernen.

Bitte bringen Sie bequeme Alltagskleidung, rutschfeste Socken sowie 2-3 Bücher als Kopfunterlage mit.

Kleingruppe: maximal 8 Teilnehmer/-innen!

Leitung:
Monika Judit Szabo – Lehrerin für Alexander-Technik

Tickets und Reservierungen unter:
Tel. 01573 9306668 oder wirbelsaeulenseele@gmail.de

27.04.19, 14-16 Uhr

Conga Schnupperkurs

Mit den Händen tanzen lernen

Kurt Schütze trommelte schon auf den Töpfen in Mutters Küche und professionalisierte seine Leidenschaft in einer sechsjährigen Ausbildung bei dem kolumbianischen Percussionisten Daniel Basanta und anderen Meistern. Siet über 25 Jahren spielt er in verschienden Bands und Percussions- Ensembles und unterrrichtet mit viel Spaß Groß und Klein mit einem großen Repertoire prcussiver Instrumente.

Anmeldung unter 01634201424


 

22.05.19,  19:00 – 21.00 Uhr

7 Sicherheiten die ein Kind braucht 

mit Natalie Zepf

Physiotherapeutin und Bachelor of Science und Evolutionspädagogin®  durch das Institut für Praktische Pädagogik München®

Die Evolutionspädagogik®, liefert uns ein Modell, dass es möglich macht, Kinder in ihrer Entwicklung und ihrem Verhalten besser zu verstehen.

Durch neueste neurologische Forschungen können wir sieben Gehirnentwicklungsstufen bei Menschen beobachten, die essenziell für unser Verhalten, die Entwicklung und auch das Lernen sind.

Durch gezielte Bewegungsübungen, die den Entwicklungsschritten des Menschen nachempfunden sind, können wir so Kindern ermöglichen ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihr Gehirn so zu vernetzt, dass sie den Anforderungen in der Schule und dem Alltag ausgeglichener begegnen können.

Kosten für den Abend: 10,-€

25.05.19, 1-20 Uhr

Schauspielkurs mit Manuel Luckhardt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich selbst besser kennenlernen wollen, die eigenen Grenzen erkunden wollen, aus der Komfortzone hinauszutreten gedenken und einen Einblick in die Arbeit eines Schauspielers bekommen möchten.

Anhand von verschiedenen Stimmübungen, sowie unterschiedlicher Schauspieltechniken wird ein Einblick in diesen vielfältigen Beruf gewährt, der es einem zugleich ermöglicht über sich zu reflektieren, neue Erfahrungen zu sammeln und möglicherweise neue Talente ans Tageslicht zu befördern, sowie Dinge für den Alltag zu Erlernen.

Teilnehmeranzahl: 4-12 (je Termin)

Kosten: 30€ (ab 7 Teilnehmern, sonst 35€)

Dauer: 3h (17-20 Uhr)

Termine: 25.05.19

Dozent: Manuel Luckhardt (staatlich anerkannter Schauspieler für Film und Fernsehen; Autor)

 

4.06. 19 19:30 – 21.30 Uhr

Meister des Alltags – mit neuer Power Herausforderungen angehen

mit Natalie Zepf

Physiotherapeutin und Bachelor of Science und Evolutionspädagogin®  durch das Institut für Praktische Pädagogik München®

In den Wirren des Alltags gehen oft die eigenen Wünsche und Bedürfnisse unter.

Sie müssen nur noch funktionieren und hasten von einer Herausforderung zur nächsten?

Dann wird es Zeit mit der Evolutionspädagogik® neuen Schwung in Ihr Leben zu bringen.

Was Sie erwarten können:

  • praxisnahe Übungen, die Sie direkt in den Alltag integrieren können
  • wie Sie die eigene Wünsche und Bedürfnisse wieder wahrnehmen können
  • Erkenntnis, wie und warum Sie in bestimmten Situationen in Ihrem Verhalten blockiert sind
  • und dann werden Verhaltensbandbreiten wieder geöffnet
  • Motivation und Energie wiedererlangen Ihren Alltag anders zu

Kosten für den Abend: 10,-€

„Sanft Heilen“
Homöopathie Seminar für Laien
Neuer Termin auf Anfrage

Unter diesem Thema bietet die Ärztin und Homöopathin Lieselotte Doppl  Seminare für Laien in der KulturStation Wetzlar an.

Sie erfahren an einem Wochenende, wie Sie homöopathische Mittel bei Alltagserkrankungen einsetzen können. Ob der verstauchte Knöchel oder Bauchweh, ob Husten oder ein Wespenstich – hier helfen oft die sanften Kräfte der Homöopathie. Doch auch die Frage, wann der Arztbesuch notwendig ist, wird geklärt.

Dieses Seminar bietet unter anderem:

– Eine genaue Einführung in die homöopathische Denkweise
– Besprechung zahlreicher homöopathischer Arzneimittel mit lebendigen und humorvollen Anwendungsbeispielen
– Die Erarbeitung der Kompetenz zur schnellen Umsetzung des Gelernten im Alltag
– Die Botschaft der Körpersymptome  verstehen zu lernen.

Frau Doppl vermittelt ihr Wissen lebendig und interessant mit der Lernmethode des Schweizer Lernphilosophen Gregor Staub.

http://www.lieselotte-doppl.de/

Nähere Informationen:http://www.lieselotte-doppl.de/
Eventplanung: Heike Hermenau    Tel.: 0163/ 4283105.