Montag 29.4.19, 18:30-19:30 Uhr

Natürlich aufrechte Haltung

Kursangebot

drei Abende vom 8. bis 29.4.19,
jeweils montags, 18:30 bis 20 Uhr
Abendticket: 15,- €

Mit Hilfe der Alexander-Technik können Sie lernen, bisher unbewusste Muskelspannungen zu entdecken, loszulassen und sich körperlich und geistig in Balance zu bringen.

In diesem Kurs nehmen wir uns Zeit, an einfachen Grundpositionen zu arbeiten – wie Sitzen, Stehen und Liegen und dadurch geführte Alltagsbewegungen zu optimieren – wie Laufen, etwas Greifen, oder am Computer arbeiten.

Mit Hilfe der einfachen Mittel der Alexander-Technik – „Innehalten“, „Nicht-Tun“ und „Richtung Geben“ können wir uns dafür sensibilisieren, wie wir uns und unseren Körper organisieren und unser Verständnis von Bewegung und Ruhe verändern.

Grundidee ist, Bewegungen leichter vom Kopf her zu führen und den Boden als Unterstützung für Aufrichtung schätzen zu lernen.

Bitte bringen Sie bequeme Alltagskleidung, rutschfeste Socken sowie 2-3 Bücher als Kopfunterlage mit.

Kleingruppe: maximal 8 Teilnehmer/-innen!

Leitung:
Monika Judit Szabo – Lehrerin für Alexander-Technik

Tickets und Reservierungen unter:
Tel. 01573 9306668 oder wirbelsaeulenseele@gmail.de


 

04.06.19,  19:00 – 21.00 Uhr

7 Sicherheiten die ein Kind braucht 

mit Natalie Zepf

Physiotherapeutin und Bachelor of Science und Evolutionspädagogin®  durch das Institut für Praktische Pädagogik München®

Die Evolutionspädagogik®, liefert uns ein Modell, dass es möglich macht, Kinder in ihrer Entwicklung und ihrem Verhalten besser zu verstehen.

Durch neueste neurologische Forschungen können wir sieben Gehirnentwicklungsstufen bei Menschen beobachten, die essenziell für unser Verhalten, die Entwicklung und auch das Lernen sind.

Durch gezielte Bewegungsübungen, die den Entwicklungsschritten des Menschen nachempfunden sind, können wir so Kindern ermöglichen ihr volles Potenzial auszuschöpfen und ihr Gehirn so zu vernetzt, dass sie den Anforderungen in der Schule und dem Alltag ausgeglichener begegnen können.

Kosten für den Abend: 10,-€


05.06.19, 19 Uhr

Vortrag

Wer bin ich? Was will ich? Blockaden auflösen mit der Anliegenmethode (Vortrag)

Eine effektive Alternative zur klassischen, systemischen Aufstellung.

Das eigene ICH und die eigene IDENTITÄT stehen im  Mittelpunkt dieser identitätsorientieren Form der  Resonanzaufstellung.
Blockaden werden aufgelöst. Die gewonnene innere Stabilität gibt Lebensfreude, Lebendigkeit, Kraft und Vertrauen.
Statt Familienmitglieder, wie in der klassischen Aufstellung, werden einzelne Worte eines  zuvor formulierten Anliegens aufgestellt.
Auf diese Weise bleibt der eigentliche Fokus erhalten und es wird sich nicht im Finden eines vermeintlich stimmigen Platzes im System verloren.

Die Aufstellungsmethode orientiert sich an der aktuellen IoPT Aufstellungsmethode von Franz Ruppert (Professor und Psychotherapeut in München).

Der Vortrag beschreibt auf Basis der Veröffentlichungen und Seminare von Professor Franz Ruppert, die Theorie des Psychotraumas anhand der Täter-Opfer-Dynamik und stellt die Vorgehensweise der Anliegenmethode vor.

Eintritt frei

Information: www.intheco.de oder 06441 2046098


„Sanft Heilen“
Homöopathie Seminar für Laien
Neuer Termin auf Anfrage

Unter diesem Thema bietet die Ärztin und Homöopathin Lieselotte Doppl  Seminare für Laien in der KulturStation Wetzlar an.

Sie erfahren an einem Wochenende, wie Sie homöopathische Mittel bei Alltagserkrankungen einsetzen können. Ob der verstauchte Knöchel oder Bauchweh, ob Husten oder ein Wespenstich – hier helfen oft die sanften Kräfte der Homöopathie. Doch auch die Frage, wann der Arztbesuch notwendig ist, wird geklärt.

Dieses Seminar bietet unter anderem:

– Eine genaue Einführung in die homöopathische Denkweise
– Besprechung zahlreicher homöopathischer Arzneimittel mit lebendigen und humorvollen Anwendungsbeispielen
– Die Erarbeitung der Kompetenz zur schnellen Umsetzung des Gelernten im Alltag
– Die Botschaft der Körpersymptome  verstehen zu lernen.

Frau Doppl vermittelt ihr Wissen lebendig und interessant mit der Lernmethode des Schweizer Lernphilosophen Gregor Staub.

http://www.lieselotte-doppl.de/

Nähere Informationen:http://www.lieselotte-doppl.de/
Eventplanung: Heike Hermenau    Tel.: 0163/ 4283105.