Sie suchen ein Geschenk? 

Wir bieten Ihnen eine kleine Sammlung aus Büchern der Autoren, welche in der KulturStationWetzlar ihr Buch vorgestellt haben.

Wir freuen uns, wenn Sie zum Stöbern kommen bei einem Cappuccino.

 

 


 Ausstellung  1.12.19 – 31.12.19

Besichtigung der Ausstellung Montag- Freitag von 14-17 Uhr, Samstag nach Vereinbarung, Sonntag von 14-17 Uhr

Vielfalt in Farben und Formen

 Werke von Katharina Schmitt

„Ich male Bilder, die so noch nicht existieren, aber die ich gerne sehen möchte“ Zitat von <Leonor Fini (Italienische Malerin)

„Im Malen bin ich ganz bei mir und gleichzeitig Beobachterin dessen, was meine Hände mit Material und Werkzeug kreieren“

Gezeigt wird eine spannende Auswahl an Gemälden und Collagen

Katharina Schmitt, geboren 1961 in der Nähe von Saarbrücken, Technisches Studium in Gießen, lebt seit 1999 mit ihrer Familie in Wetzlar.

Seit 2002 regelmäßige Kurse bei Holger Friedrich, mehrere Einzelausstellungen, Teilnahme an Gruppenausstellungen.

In der aktuellen Präsentation ist eine spannende Auswahl an Gemälden und Collagen in Acryl und Mischtechnik zu sehen.

Seit 2002 mehrere eigene Ausstellungen, auch Teilnahme an Gruppenausstellungen.

Aktuell 10 Gemälde in der Logopädenpraxis von Irene Froeb und Maren Patzelt

 


13.12.19, 20 Uhr

Eintritt frei- Spende erbeten

„Schnurr…Erlesenes aus der Welt der Samtpfoten“

Lassen Sie sich streicheln, von den säuselnden, schnurrenden Worten der Dichter.

Horchen Sie auf, denn alles Leben ist Gleichnis…

Schnurren Sie, fauchen Sie, kratzen Sie, schmiegen Sie sich ein… und finden sich selbst.

Mit Zeilen, Versen und Zitaten von Manfred Kyber, Rainer Maria Rilke und anderen

Rezitiert von Michael Speckmann

Zugunsten von Katzenreich e.V. In Heuchelheim

„Der Schlüssel ist Liebe.“

 

Über Katzenreich:

Katzenreich e.V. ist eine Gruppe von Katzenfreunden, die nach vielen Jahren gemeinsamer Arbeit im Tierschutz im Jahr 2012 einen eigenen Verein gegründet haben, um sich ganz für den Katzenschutz einzusetzen. In privaten Pflegestellen werden zur Zeit an die 60 Katzen liebevollbetreut und umsorgt.

Der Verein kümmert sich ausschließlich um Katzen aus der Region, vorwiegend Kreis Gießen, Kreis Wetzlar und dem Vogelsbergkreis. Zu den vielfältigen Aufgaben gehört die Aufnahme von Fund- und Abgabekatzen. Dazu kommen vom Veterinäramt beschlagnahmte Katzen und viele Kitten, aber auch Katzenbabys, die ohne Mutter gefunden und mit viel Liebe und Geduld mit der Flasche aufgezogen werden. Viele dieser Katzen sind in schlechtem Allgemeinzustand, krank und traumatisiert.

Kastrationsaktionen verwilderter Katzen zählen mit zu den wichtigsten Aufgaben des Vereins

ebenso wie die Betreuung von Futterstellen verwilderter Katzen zur Gesundheits- und

Bestandskontrolle.

Der Verein setzt sich nachdrücklich für eine Kastrationspflicht und Katzenschutzverordnung in den Kommunen des Kreises Gießen ein und verzeichnet erste Erfolge: Die Gemeinde Buseck erließ im letzten Jahr eine Katzenschutzverordnung.

Katzenreich e.V. legt großen Wert auf Beratung, da man immer wieder feststellt, wie wenig über artgerechte Haltung und Bedürfnisse der Katze bekannt ist. Es gibt ein Sorgentelefon für Katzenbesitzer und Interessierte. Seit 2018 arbeitet der Verein mit einer in Wetzlar ansässigen Katzenverhaltenstherapeutin zusammen. Sie hilft Katzenbesitzern bei schwierigen Fällen und hält regelmäßig Vorträge zum Thema Katzen.

Zu den weiteren Aktivitäten zählt das jährlich stattfindende Sommerfest, der traditionelle

Martinsmarkt in Heuchelheim, der Weihnachtsbasar und der in unregelmäßigen Abständen

statt findende Katzenstammtisch.

Katzenreich e.V. finanziert sich durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Vermittlungsgebühren.

www.katzenreich.net


14.12.19, 20 Uhr

Ticket  VVK 16,-€ AK 18,-€

SVEN GÖRTZ

DIE KUNST DES LEBENS HEUTE

Philosophie & Songs

Sven Görtz ist Singer/Songwriter, Philosoph und Hörbuchsprecher – eine ungewöhnliche Kombination.

So ungewöhnlich wie sein Live-Programm Die Kunst des Lebens heute. Es kombiniert philosophischen Vortrag mit Solo Konzert.

Seit der Antike ist die Lebenskunst einer der wichtigsten Bereiche der praktischen Philosophie. Sie hat den einzelnen Menschen mit seinem wirklichen Leben im Blick. Sven Görtz greift diese Tradition auf und stellt ihre klassischen Fragen für uns heute neu: Wie kann mein Leben trotz politischer, ökologischer und sozialer Unsicherheit gelingen? Wie kann ich mich vor Stress, Überforderung und Manipulation schützen? Was muss ich tun, um ich selbst sein zu können? Und überhaupt, wer bin ich eigentlich – nur ein Sandkorn in der Weltwüste? Ein ewiges Rätsel? Der Held oder die Heldin meines Lebens?

Sven Görtz gibt Antworten zur Orientierung in einer sich ständig verändernden Lebenswelt und überrascht mit erstaunlichen Erkenntnissen.

Im zweiten Teil des Programms betritt der Singer/Songwriter Sven Görtz mit Gitarre und  Mundharmonika die Bühne. Seine englischsprachigen Songs sind wortsensible Lyrik mit Melodie, puristisch und mit großem Einfühlungsvermögen vorgetragen – New Folk und European Country sind die Görtzschen Genres. Selbstverständlich fehlt keiner der geheimen Hits wie „Sweet Geraldine“, „Centre Of The World“, „You And The Rain”, „Song To Václav Havel“ oder „No Compromise No. 5“. Außerdem interpretiert Görtz zwei Songs der Großmeister des Songwriting: Bob Dylan und Leonard Cohen.

Die Presse über Sven Görtz:

„Sven Görtz ist einer der bekanntesten Singer/Songwriter, Sprecher und Autoren Deutschlands“ – Gießener Anzeiger

„Wie kann man einem Mann mit so einer Stimme widerstehen?“ – Westfälische Nachrichten

„Görtz ist eine regelrechte One-Man-Show zum Hinhören, Hinschauen und Genießen.“ – Rheinpfalz

„Je länger wir lauschen, desto mehr sind wir Ohr.“ – Neue Zürcher Zeitung

„Meisterhaft spielt Görtz mit der Sprache.“ – Südkurier

„Sven Görtz … mit seiner unvergleichlich heiteren Art.“ – Gießener Anzeiger

 

Mehr über Sven Görtz:

Homepage: www.svengoertz.de

Youtube: Sven Görtz channel

Facebook: @dieseitevonsvengoertz

Twitter: @sven_goertz

 

Sven Görtz, geboren in Höhn im Westerwald, lebt im Kreis Gießen. Er studierte Philosophie, Anglistik und Germanistik. Er sagt von sich selbst: „Drei Damen haben schon früh mein Leben bestimmt: die Musik, die Literatur, die Philosophie“. Als Hörbuchsprecher hat Görtz zahlreichen Autoren der Weltliteratur seine markante Stimme geliehen: Dylan Thomas, Leo Tolstoi, Charles Dickens, Franz Kafka und vielen mehr. Seit 2008 ist Görtz die deutsche Stimme des Weltbestsellerautors Paulo Coelho („Der Alchimist“). Als literarischer Autor veröffentlichte Görtz drei philosophische Romane und einen Essay: Liebe ist eine besondere Form von Geisteskrankheit.


Die KulturStation bietet Veranstaltern, Künstlern und Gästen  großzügige Räumlichkeiten, eine hochwertige Ausstattung und professionelle Betreuung:


Im Bistrobereich der alte Flügel

Das neue Getränkeangebot vom Apfelsecco bis zum Sommerwein

 

Blick vom Bistro in den Veranstaltungsraum
Fotos: Ulrich Kern

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Hermenau


    • Veranstaltungssaal mit 200 qm 
    • Räumlichkeiten von insgesamt 350 qm
    • mobile Bühne (4m x 4m) mit Backstage-Bereich
    • Beschallungsanlage
    • Lichttechnik
    • Bestuhlung für ca. 100 Zuschauer
    • Bestuhlung mit Tischen für ca. 80 Zuschauer
    • Bistro  mit Bewirtung
  • Raum für Planungen und Besprechungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urlaub vom Alltag – Wir bieten Kultur All Incl.

  • Schauspiel & Kabarett 
  • Konzerte & Tanzveranstaltungen
  • Varietè & Kleinkunst
  • Lesungen 
  • Literaturmorgen mit kleinem Frühstück
  • Seminare & Workshops