Jetzt in den neuen Räumen in der Lahnstraße 9!


After Work Treff mit Künstlern der Region

An jedem 1. Mittwoch eines Monats
bieten wir Ihnen – ab 18.00 Uhr – einen entspannten Feierabend
mit musikalischer Begleitung von Künstlern aus der Region.

Nächster Termin 7. Juni , ab 18.00 Uhr

02.06.17, 20 Uhr

Musikalisches Kabarett 

 Christoph Reuter  –  Doppelstunde Musik!  

von Amerika bis Polen von Bach bis Bohlen

Ticket: VVK 20,- AK 22,- €

 

Der Pianist Christoph Reuter gastierte bei uns bereits mit seinem ersten musikalischen Kabarettprogramm „Alle sind musikalisch! (außer manche)“.

Nun dürfen wir uns auf die Fortsetzung und sein neues Programm freuen.

Christoph Reuter verspricht eine vergnügliche und spannende Doppelstunde rund um das Thema Musik. Er wird seine Starbucks-Methode zum Komponieren von Hits vorstellen und die Frage beantworten, wo Ohrwürmer sich aufhalten, wenn sie sich nicht gerade in unserem Ohr befinden. Zudem wechselt er wild zwischen Pop, Jazz und Klassik, singt Lieder, erzählt von der Macht Musik und er macht Musik.

Sie werden feststellen, dass Sie sehr viel musikalischer sind als Sie denken. Garantiert!

Christoph Reuter ist Pianist. Er komponiert, improvisiert und performt zwischen den musikalischen Welten von Klassik, Jazz und Weltmusik.

Regie: Dominik Wagner

Christoph Reuter agiert seit 2006 als musikalischer Sidekick bei den Liveshow des Kabarettisten Dr. Eckart von Hirschhausen. Seit 2002 konzertiert er mit dem Trio um die Sängerin Cristin Claas und den Gitarristen Stephan Bormann. Das Trio hat sechs Alben eingespielt, u.a. für Sony Classical. Er tourt mit seinem musikalischen Solokabarettprogramm „Alle sind musikalisch! (außer manche)“ und ist mit verschiedenen Künstlern unterwegs, wie dem Sitarmeister Ashraf Sharif Khan, mit dem er zwei Alben komponiert und eingespielt hat.

Als Komponist schrieb er 2007 sein erstes Klavierkonzert, dem zwei weitere folgten. Seit 2008 schreibt er für das “Impuls Festival für neue Musik” verschiedene Auftragskompositionen. Federführend komponierte er die Musik für die Kinderoper „Oskar und die Groschenbande“ das Musiktheaterstück „Siegfried“ sowie das Musical „Sarg niemals nie“. 2014 entstand eine Bearbeitung der Beggar‘s Opera und sein erstes Violinkonzert. Er arbeitet mit verschiedenen Orchestern und Chören zusammen (u.a. Anhaltische Philharmonie Dessau, Staatskapelle Halle, Babelsberger Filmorchester). Theatermusiken schrieb er u.a. für das Schauspielhaus Düsseldorf, das Schauspielhaus Zürich oder das Weimarer DNT.

http://www.christophreuter.de/


Altstadtgutscheine können bei uns eingelöst werden.


 

Die KulturStation bietet Veranstaltern, Künstlern und Gästen großzügige Räumlichkeiten, eine hochwertige Ausstattung und professionelle Betreuung:

http://kulturstation-wetzlar.de/wp-content/uploads/2012/05/Bistro.jpg

Bild Bühne


  • Veranstaltungssaal mit 100 qm 
  • Räumlichkeiten von insgesamt 350 qm
  • mobile Bühne (5m x 5m) mit Backstage-Bereich
  • Beschallungsanlage
  • Lichttechnik
  • Bestuhlung für ca. 100 Zuschauer
  • Bestuhlung mit Tischen für ca. 80 Zuschauer
  • Bistro  mit Bewirtung
  • Raum für Planungen und Besprechungen

 Urlaub vom AlltagWir bieten Kultur All Inc.

  • Schauspiel & Kabarett 
  • Konzerte & Tanzveranstaltungen
  • Varietè & Kleinkunst
  • Lesungen 
  • Literaturmorgen mit kleinem Frühstück
  • Kinder- und Jugendtheater
  • Seminare & Workshops

 

Ihre Ansprechpartnerin

Heike Hermenau