Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wetzlarer Clubgespräche

23. September | 11:00 - 13:00

Wetzlarer Clubgespräche

Die KulturStationWetzlar startet am Sonntag, den 23. September, mit einem neuen Veranstaltungsformat, den „Wetzlarer Clubgesprächen“.  Wir wollen mit regelmäßigen Diskussionsveranstaltungen aktuelle gesellschaftspolitische und kulturelle Themen aufgreifen und in einer Kombination von einleitenden Bemerkungen, Podiumsgespräch und Diskussion im Plenum aktuelle Themen unserer Gesellschaft möglichst konkret aufgreifen und kritisch diskutieren. Unser Ziel ist der Austausch zwischen interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern; wir wollen Denkanstöße geben und zum Weiterdenken und Handeln anregen. Bei der ersten Veranstaltung mit der Überschrift „Politikverdrossenheit“ geht es um das Phänomen der „Demokratiemüdigkeit“, die zu ihrer Auszehrung und schließlichem Tod führen kann.

Wir wollen der Frage nachgehen, warum sich immer mehr Menschen von „der Politik“ abwenden, und warum immer weniger Menschen glauben, dass die sie vertretenden Politiker Antworten für drängende Zukunftsprobleme haben. Woher rührt dieses nachlassende Vertrauen in die „Demokratie“, wie lässt es sich erklären und was können wir dagegen unternehmen?

Für das erste „Wetzlarer Clubgespräch“ konnten wir den Wetzlarer OB, Herrn Manfred Wagner, gewinnen, als Vertreter der Landespolitik ist Herr Frank Steinraths mit in der Runde. Herr Jürgen Hardt wird kulturkritisch in das Thema einführen, die Moderation hat Herr Frank Mignon übernommen. Wir danken der WNZ, Wetzlarer Neue Zeitung, für Unterstützung und Begleitung.

Ticket: 10,- € incl. 1 Getränk

Details

Datum:
23. September
Zeit:
11:00 - 13:00

© 2018

Theme von Anders NorénHoch ↑

zurück nach oben